Was wäre eine Hochzeitsfeier ohne die passenden Hochzeitsspiele? Die richtigen Hochzeitsspiele können die Feier unvergesslich machen und bleibt dem Brautpaar und Gästen noch lange in positiver Erinnerung.
Doch was sind eigentlich die beliebtesten Hochzeitsspiele? Welche Hochzeitsspiele sind mittlerweile absoluter Muss oder aus der Mode?
Mit unseren Top 10 der beliebtesten Hochzeitsspielen seit Ihr auf der sicheren Seite bei der Auswahl!

1. Hochzeitsspiele für die Gäste: Ein großes gemeinsames Hochzeitsbild malen
2. Hochzeitsspiele für die Gäste: Hochzeitsrahmen
3. Hochzeitsspiele: Photo Booth Accessoires
4. Hochzeitsspiele für alle: Luftballons steigen lassen
5. Brautpaar Hochzeitsspiele: Den Bräutigam füttern
6. Brautpaar Hochzeitsspiele: Betttuch – Herz
7. Brautpaar Hochzeitsspiele: Baumstamm-Sägen
8. Hochzeitsspiele für alle: Der Ehetest – Übereinstimmungscheck
9. Hochzeitsspiele für alle: Fotopräsentation / Diashows
10. Hochzeitsspiele für alle: Hochzeitstombola

  1. Hochzeitsspiele für die Gäste: Ein großes gemeinsames Hochzeitsbild malen

Ist es nicht schön, wenn nach der Feier etwas überbleibt? Ein Andenken an den tollen Tag?
Am Besten etwas, wo jeder Gast drauf wieder zu finden ist. Die Lösung: Ein gemeinsames Hochzeitbild.

Wie dieses Gemeinschaftsprojekt entsteht, könnt ihr dabei ganz euren Wünschen und Vorstellungen überlassen. Nehmt zum Beispiel eine große Leinwand und parzelliert diese in gleichmäßige Quadrate bzw. Rechtecke.

Diese Leinwand stellt ihr dann einfach am Tage der Feier in der Location auf und legt Farbe, Pinsel und Stifte dazu. Jetzt kann jeder Gast nach Lust und Laune seiner Kreativität auf dem Bild freien Lauf lassen.

Falls euch eine „klassische Leinwand“ zu langweilig ist, dann könnt ihr zum Beispiel auch ein Herz aus einem Holzstück ausschneiden und dieses als Leinwand benutzen.

Wenn ihr euch vor der Arbeit scheut, dann könnt ihr auch HIER ein fertiges Set für ein gemeinsames Hochzeitsbild kaufen.

  1. Hochzeitsspiele für die Gäste: Hochzeitsrahmen

 Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Von daher kann man bei der Hochzeit quasi auch nie genug Fotos machen. Vor allem witzige und originelle Schnappschüsse bereichern hinterher jedes Fotoalbum.

Schöne Bilderrahmen und ein paar lustige Verkleidungsutensilien bereitzulegen ist perfekt, um die Gäste zu animieren ein paar lustige Schnappschüsse zu machen.

Mit dem Hochzeitsspiele Klassiker Bilderrahmen habt ihr ein tolles Spiel, bei dem lustige Bilder von den Hochzeitsgästen entstehen. So wird das Hochzeitsgästebuch ein riesiger Erfolg und ein besonderes Erinnerungsstück für das Brautpaar.

  1. Hochzeitsspiele: Photo Booth Accessoires

 Wer findet, dass Bilder für das Gästebuch mit den klassischen Hochzeitsrahmen zu langweilig und abgegriffen sind, der kann die Fotos natürlich auch mit lustigen Requisiten aufpeppen und kombinieren.

Super Photo Booth Accessoires sind beispielsweise die Federboa oder eine überdimensionale Brille, ein Zylinder oder die Nerd-Brille. Verkleidungsaktionen kommen als Hochzeitsspiele super an und machen garantiert allen Hochzeitsgästen Spaß.

  1. Hochzeitsspiele für alle: Luftballons steigen lassen

Dieses Spiel ist nicht nur perfekt um die Feiergemeinschaft zu unterhalten, sondern bietet auch perfekte Momente für den Hochzeitsfotographen und tolle Moment Aufnahmen.

Wer will kann an jeden der Ballons auch noch eine Karte befestigen. Hier können die Gäste dann noch Glückwünsche und Sprüche für das draufschreiben.

Für die Vorbereitungen könnt ihr entweder die Ballons selbst mit Helium füllen oder im Fachhandel direkt fertig befüllte Ballons kaufen.

  1. Brautpaar Hochzeitsspiele: Den Bräutigam füttern

Einer der Klassiker ist es, wenn die Braut den Bräutigam füttern muss. Ihr nehmt ein großes – wenn möglich – weißes Bettlaken und näht einen Strampler, der nicht unbedingt der schönste sein muss, auf das erste obere Drittel des Lakens.

Dann wird ein Schlitz für den Kopf und auch für die Arme hineingeschnitten und fertig ist das Grundgerüst.

Die Vorbereitung

Bei diesem lustigen Hochzeitsspiel halten zwei Hochzeitsgäste das Bettlaken vor einem Stuhl stramm hoch. Dann wird der Bräutigam gebeten, auf dem Stuhl Platz zu nehmen und seinen Kopf durch das Laken durchzustecken.

Seine frisch angetraute Frau stellt sich nun hinter ihn und steckt wiederrum ihre Arme durch die beiden Armöffnungen auf dem Bettlaken.

Für die Gäste, die von vorne darauf schauen, sieht das Bild komplett aus. Ein übergroßes mit kurzen Ärmchen und dem Kopf des Bräutigams.

Jetzt kann es losgehen!

Nun werden dem Bräutigam Anweisungen erteilt, die er ausführen soll. Dazu erhält er beispielsweise ein Gläschen Brei und einen Löffel und muss versuchen zu essen. Alles wäre ein einfaches, wenn nicht die Hände der Braut gehören würden, die nun ihren Mann füttern muss, aber letztendlich gar nicht den Kopf bzw. seinen Mund sieht.

Lacher bei den Gästen sind garantiert!

So kann das Spiel immer weiter ausgebaut werden – vom Zähne bürsten, bis Mohrenkopf essen, Gesicht mit einem Waschlappen sauber putzen etc. Probiert es einfach aus!

  1. Brautpaar Hochzeitsspiele: Betttuch – Herz

Das wohl meist gespielte Spiel direkt nach der Trauung vor dem Standesamt oder der Kirche.

Für eine erste Hochzeitsaktion nach dem Standesamt oder kirchlichen Trauung ist das Zerschneiden eines großen Bettlakens mit Herz super

Das Spiel  ist schnell vorbereitet, lustig  und ideal für alle Hochzeitgäste inkl. dem frisch getrauten Brautpaars.

Das gemeinsame Ausschneiden

Zum Halten des weißen Bettlakens (ca. 1,80x 2m) mit dem roten Hochzeitsherz werden mindestens zwei oder noch besser vier Hochzeitsgäste benötigt, da sie das Bettlaken über den Weg spannen müssen, den das Hochzeitspaar entlang laufen wird.

Dem Brautleuten  werden anschließend zwei  kleine –am besten unscharfe -Scheren überreicht. Die Herausforderung des Hochzeitspaars ist nun, das Bettlaken Herz auszuschneiden.

  1. Brautpaar Hochzeitsspiele: Baumstamm-Sägen

Der ursprünglich aus Bayern stammende Brauch hat seinen Siegeszug mittlerweile über ganz Deutschlang gefeiert.

Teamwork, Durchhaltevermögen, Geduld – das sind nur einige Tugenden, die das Brautpaar beim Hochzeitsspiel „Baumstamm sägen“ beweisen kann. 

Es ist durchaus anstrengend für die frisch Vermählten und darum ein großer Spaß für alle Gäste. Als beliebter Klassiker unter den Hochzeitsspielen sollte also kein Brautpaar an dieser Aufgabe vorbeikommen.

Schließlich steht das Baumstammsägen zur Hochzeit für die Gleichberechtigung in der Ehe.

Beide ziehen und drücken gleichmäßig und meistern so gemeinsam diese Aufgabe, wie auch die künftigen Höhe und Tiefen in der Partnerschaft.

Ein super Klassiker, um die bevorstehende Feier einzuleiten.

  1. Hochzeitsspiele für alle: Der Ehetest – Übereinstimmungscheck

 Das Brautpaar setzt sich Rücken an Rücken auf zwei Stühle. Jeder bekommt z.B. einen Herren- und einen Damenschuh oder je einen Kochlöffel mit rosa und blauem Bändchen (oder zwei andere Gegenstände/Schilder, die jeweils Braut und Bräutigam symbolisieren).

Der Moderator stellt nun nacheinander ca. 20 Fragen über und an das Brautpaar.

Bei jeder Frage muss jeder der beiden den Gegenstand oder das Schild hochheben für denjenigen, auf den die Eigenschaft/Gewohnheit eher zutrifft.

Wer also meint, Braut ist die richtige Antwort, hebt den Löffel mit dem rosa Band oder den Damenschuh, wer meint Bräutigam sei die richtige Antwort, hebt den Löffel mit dem blauen Band bzw. den Herrenschuh. Keiner darf natürlich sehen, was der jeweils andere hochhebt. Eine weitere Person notiert die Übereinstimmungen.

Hier ein paar Fragen zur Anregung (Ihr könnt euch natürlich auch selbst Fragen ausdenken, die besser zu „eurem“ Brautpaar passen):

  1. Wer braucht länger im Bad?
    2. Wer ist der bessere Koch?
    3. Wer hat größere Angst vor dem Zahnarzt?
    4. Wer ist streitsüchtiger?
    5. Wer ist kompromissbereiter?
    6. Wer bügelt mehr?
    7. Wer kann besser tanzen?
    8. Wer ist sportlicher?
    9. Wer ist eifersüchtiger?
    10. Wer ist kreativer beim Ausdenken von Geschenken?
    11. Wer fährt besser Auto?
    12. Wer ist in schwierigen Situationen ruhiger?
    13. Wer ist kontaktfreudiger?
    14. Wer ist musikalischer?
    15. Wer ist nach einem Streit schneller zur Versöhnung bereit?
    16. Wer ist neugieriger?
    17. Wer ist romantischer?
    18. Wer ist schneller beleidigt?
    19. Wer ist der bessere Handwerker?
    20. Wer ist toleranter?
    21. Wer kann schlechter auf Süßes verzichten?
    22. Wer kann besser einparken?

  1. Hochzeitsspiele für alle: Fotopräsentation / Diashows

Für dieses Hochzeitsspiel sammelt ihr am besten schon vor der Hochzeitsfeier Fotos des Brautpaares ein – als Babys, aus der Kinder- und Jugendzeit und aus dem Erwachsenenleben.  Natürlich sind hier auch Schnappschüsse von euch und dem Brautpaar willkommen.

Stellt jetzt einfach mit zum Beispiel Powerpoint oder Keynote eine tolle Präsentation zusammen und spielt Sie dann am Tag X mit einem Projektor ab.

Achtet nur darauf, dass ihr nicht allzu private bzw. peinliche Fotos nehmt, damit sich Braut oder Bräutigam nicht beschämt fühlt. Ansonsten kommen solche Präsentationen immer super gut an.

  1. Hochzeitsspiele für alle: Hochzeitstombola

Die Hochzeitstombola ist keine gewöhnliche, sondern eine lustige Scherztombola. Große Preise entpuppen sich hinterher als kleine, lustige Scherzartikel.

So wird z.B. aus einer Woche Schönheitsfarm eine Seife, aus dem Flat Screen TV ein Daumenkino und aus einer Jagdausrüstung eine Mausefalle.

Die Einnahmen aus dem Loseverkauf der Hochzeitstombola können dem Hochzeitspaar in einem Glückschwein als zusätzliches Geldgeschenk übergeben werden oder werden für einen guten Zweck gestiftet.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.