Du wirst heiraten und bist auf der Suche nach der ultimativen Checkliste Hochzeit für deine Traumhochzeit? 

Perfekt, denn dann bist du hier genau richtig. 

Mit unserer Praxis erprobten Hochzeits Checkliste bist du bei deiner DIY Hochzeit auf der sicheren Seite. 
Wieso solltest du dir unsere kostenlose Checkliste Hochzeit herunterladen? 

Hochzeits Checkliste

Kurz gesagt: Weil wir wissen, wovon wir reden. Denn wir sind ein Team aus erfahrenen Wedding Plannern und haben während unserer Karriere schon Tausende Hochzeiten geplant. 

Wir zeigen dir, welche Schritte du bei der Planung einhalten musst. Außerdem führt dich unsere Checkliste gezielt und stressfrei durch die einzelnen Planungsschritte. 

Deine Vorteile im Überblick: 

  • Variable Planung die sich deinen Bedürfnissen anpasst, anstatt vorgefertigte, strikte Planungsmuster
  • Alle Planungsschritte sind bedacht worden, hier wird garantiert nix vergessen
  • Mehr als eine simple Hochzeitscheckliste 
  • Flexibel und zuverlässig, folge der Liste und plane deine eigene Traumhochzeit 
Checkliste Hochzeit PDF Download

Vorschau Checkliste Hochzeit ©Myhochzeiter

Damit du dich bei unserer Checkliste Hochzeit nicht mit der Zeit verstrickst, haben wir sie chronologisch als Zeitplan aufgebaut. Arbeite einfach die Lise von Monat zu Monat durch. 

So planst du Step by Step deine Hochzeit, ohne dass du Angst haben musst, etwas wichtiges zu vergessen. 

Zum besseren Verständnis kannst du dir die komplette Planung in 3 Themenblöcken vorstellen. 

Im Prinzip ist die Checkliste Hochzeit in 3 grobe Teilbereiche zu unterteilen: 

  1. Basics festlegen 
  2. Hochzeitskonzept erstellen 
  3. Die Details für eine Traumhochzeit arrangieren

Du siehst, zuerst legst du die Basics fest. Das heißt, du legst die groben Kennzahlen für die Hochzeit fest. Hier drunter fällt z.B. ob ihr kirchlich und standesamtlich oder nur standesamtlich heiraten wollt.

Wieviele Gäste wollt ihr einladen? Ob es eine Destination Wedding seien soll? Wieviel Budget ihr für die Hochzeit insgesamt ausgeben wollt? 

Sobald du die Basics mit deinem Liebsten/ deiner Liebsten geklärt hast, kannst du dich genauer mit dem eigentlichem Hochzeitskonzept befassen. 

Du weißt z.B. schon, dass du mit 50 – 70 Leuten feiern möchtest und die Hochzeit darf max. 11.500,-€ kosten.

Doch wie möchtest du deine Hochzeit haben? Jetzt darfst du kreativ werden. Lass deinen Gedanken und Wünschen freien Lauf. Wie wäre es zum Beispiel mit einer romantischen Sommerhochzeit in einem verwunschenem Schlossgarten. 

Oder liebst du es maritim? Dann wäre vlt. eine relaxte Strandhochzeit an der Ostee mit anschließendem BBQ und Feier am Strand genau deins. 

Vielleicht magst du es aber auch ganz verrückt und träumst von einer Hochzeit mit Bungee Sprung. Glaub uns, wir haben schon einiges erlebt, incl. der typischen Las Vegas Hochzeit mit Elvis Double natürlich. 

Es gibt nix, was es nicht gibt. Hauptsache du und dein Liebster/ deine Liebste sind glücklich. Denn schließlich sollte es euer schönste Tag im Leben werden. Daher solltet ihr auch genau das machen, was euch glücklich macht. Und nicht das umsetzen, was von euch erwartet wird. 

Steht das Hochzeitskonzept könnt ihr bei der Checkliste Hochzeit mit den Details weitermachen. 

Gerade die kleinen Details machen den Unterschied, ob es eine Hochzeit oder eine unvergessliche Traumhochzeit wird. 

Checklisten für die Hochzeit

Welche Anforderungen muss eine Hochzeits Checkliste für dich erfüllen? 

  • Sie muss sich dir und deinen Bedürfnissen anpassen
  • Die Hochzeitscheckliste sollte flexibel anwendbar sein 
  • Sollte dich leicht und spielerisch durch den gesamten Planungsprozess führen

Mit unserer Checkliste Hochzeit hast du einen praktischen Zeitplan im PDF Format zur Hand. 

Du kannst Sie HIER gratis downloaden. 

Wir haben die Planung in 12 Monate aufgeteilt. So hast du einmal den kompletten Planungsüberblick von einem Jahr. 

Wir haben die Hochzeitscheckliste extra auf ein Jahr angelegt, weil die Erfahrung zeigt, dass dieser Zeitraum von den meisten DIY Bräuten favorisiert wird. 

Denke immer dran:  Gut geplant ist halb geheiratet! 

Mit unserer Checkliste Hochzeit geben wir dir eine Empfehlung an die Hand, die dir bei den Planungen eine große Hilfe sein kann. Bei allen Vorbereitungen und Entscheidungen, die in der kommenden Zeit zu treffen sind, hangele dich einfach an dem Zeitplan entlang. So bist du auf der sicheren Seite und alles ist gut. 

Wie sieht der Zeitplan genau aus? 

Wenn du deine Hochzeit möglichst entspannt planen möchtest, dann starte 12 Monte vor deiner Hochzeit mit der Planung.

Danach teilst du die weiteren Planungsschritte anhand der Monate ein. 

Im Folgenden hast du einen kurzen Überblick über die zu erledigen Aufgaben. 
Unsere detaillierte Hochzeitscheckliste kannst du dir HIER kostenlos herunterladen. 

12 Monate vor der Hochzeit

Die Planung beginnt. 

Ganz zum Anfang musst du dir mit deinem Partner/ -in folgende Fragen stellen: 

  • In welcher Jahreszeit bzw. in welchem Monat soll die Hochzeit stattfinden? 
  • Rein standesamtliche Hochzeit oder auch kirchliche Trauung? 
  • Heirat & Feier an einem Tag oder vielleicht sogar an einem mehrtägigen Hochzeitswochenende? 
  • Welcher Rahmen (von ganz klein bis groß) und Stil (von traditionell bis extravagant oder gar nobel) kommt in Frage? 
  • Welches Budget wäre möglich? (Erste Überlegungen zu den Kosten) 
  • Möchtet bzw. könnt Ihr die komplette Organisation selbst in die Hand nehmen oder benötigt Ihr die Hilfe anderer? 

11 Monate vor der Hochzeit

Hier kümmerst du dich genauer um: 

  • Den Hochzeitstermin & Alternativtermin 
  • Eine vorläufige Gästeliste 
  • Ob du evt. einen Wedding Planner brauchst 
  • Location Vorauswahl 
  • Möchtest du einen DJ oder eine Band? 
  • Wer wird Trauzeuge? 
  • Fang an, einen Kostenplan aufzustellen

Du brauchst Hilfe bei der Erstellung deines Kostenplanes und fragst dich, wie sieht ein vernünftiges Hochzeitsbudget aus? Wir können dir helfen. Mit Myhochzeiter stehen wir dir die gesamte Planung über an deiner Seite. Schau einmal HIER. Das ist dann genau das richtige für dich.

10 Monate vor der Hochzeit

Frag dich: 

  • Können wir schon eine Hochzeitslocation fixieren? 
  • Brauchst du eine Hotelsuite bzw. Zimmer für Gäste von außerhalb? 
  • Hast du schon deine Band bzw. den DJ fixiert? 
  • Hol dir Angebote von Hochzeitsfotografen/ Videografen ein und optioniere deinen Favorit
  • Soll es eine Hochzeitsreise geben? Wo geht’s hin? 
  • Versende Save the Date Karten, wenn du möchtest 

9 Monate vor der Hochzeit

Jetzt solltest du deinen Lieblingshochzeitsfotograf fix optionieren, damit dieser am Tag der Hochzeit auch verfügbar ist. Gerade bei guten Fotografen herrscht ein großer Konkurrenzkampf von Brautpaaren. Denn die typischen Hochzeitssamstage im Sommer, sind bei guten Fotografen sehr schnell ausgebucht. 

Hast du dir schon Gedanken gemacht, ob ihr ein spezielles Hochzeitsfahrzeug haben möchtet? 

8 Monate vor der Hochzeit

Folgende Aufgaben warten jetzt auf dich: 

  • Feinplanung Hochzeitsreise 
  • Budgetcheck 
  • Hochzeitstanzkurs. Braucht ihr einen Hochzeitstanzkurs? 
  • Wollt ihr, wie z.B. in den USA gern gesehen, einen speziellen Hochzeitseröffnungstanz? 

7 Monate vor der Hochzeit

Wenn du kirchlich heiraten möchtest, ist jetzt ein idealer Zeitpunkt, um die Trauung mit dem Pfarrer zu besprechen. 

Die Hochzeitsreise steht? Dann überprüfe jetzt die Gültigkeit von Ausweis und Reisepass. 

6 Monate vor der Hochzeit

Jetzt wird es zum ersten mal richtig Herz ergreifend, denn die Auswahl des Brautkleides steht an. Ein großer Moment für jede Braut. 

Außerdem solltest du dich mit folgendem beschäftigen: 

  • Finale Buchung Hochzeitsreise & Klärung: Brauchen wir evt. einen besonderen Impfschutz? 
  • Finale Gästeliste erstellen 
  • Einladungskarten und evtl. Tisch/ Menükarten etc. auswählen oder Gedanken über deren Design machen 
  • Hochzeitstermin mit Standesamt absprechen und anmelden
  • Unterlagen für die Trauung zusammenstellen
    Wichtig: Falls an einem besonderen Datum geheiratet werden soll, dann bereits schon zu Beginn der Hochzeitsplanung Termin beim Standesamt vorreservieren (wenn möglich)!  
Hochzeitscheckliste

5 Monate vor der Hochzeit

Halbzeit! Hast du die Checkliste Hochzeit bis hierhin erfolgreich abgerbeitet? Ja?! Sehr gut, genau so soll das sein. Dann können wir mit der Planung weitermachen. 

5 Monate vor der Hochzeit solltest du dich um folgendes kümmern: 

  • Hochzeitseinladungen drucken lassen
  • Outfit für den Bräutigam auswählen 
  • Passende Accessoires zum Brautkleid auswählen, wenn du sie nicht eh schon hast 
  • Geschenktisch/ Hochzeitstisch vorbereiten, wenn dieser nicht über deine Trauzeugen organisiert wird 
  • Trauringe aussuchen 

4 Monate vor der Hochzeit

Jetzt sollte folgendes getan werden: 

  • Einladungen verschicken 
  • Tagesprogramm für den Hochzeitstag überlegen, wie sieht der Tagesablauf aus? 
  • Hast du schon Künstler/ Entertainer gebucht? Falls nicht, jetzt erledigen 
  • Du willst ein Feuerwerk oder weiße Tauben fliegen lassen? Dann kümmere dich jetzt um die passenden Dienstleister. 
  • Programm für den Hochzeitstag mit den Trauzeugen abstimmen. So wissen sie bescheid und können evt. noch selbstständig Programmpunkte hinzufügen. 
  • Erneuter Kosten/ Budgetcheck 

3 Monate vor der Hochzeit

Du näherst dich der Zielgeraden.  Im 3. Monat vor der Hochzeit ist Zeit für folgendes: 

  • Klären ob ein Ehevertrag benötigt wird 
  • Wer ist der Zeremonienmeister? 
  • Brauchst du separate Kleidung für die standesamtliche Trauung? 
  • Floristik und Deko abklären, Angebote einholen etc. 
  • Will ich Blumenkinder? Wer wird es? Outfit Blumenkinder klären
  • Spätestens jetzt Brautschuhe auswählen und einlaufen 
  • Falls benötigt, die Hotelzimmer für die Hochzeitsgäste fix reservieren 

2 Monate vor der Hochzeit

So langsam wird es ernst. Aber keine Sorge, du liegst super im Zeitplan und hast gut vorgeplant. 

Genauso professionell machst du jetzt mit folgendem weiter: 

  • Menü- und evt. Tischkarten erstellen sowie drucken lassen 
  • Fotografen Briefing 
  • Traugespräch mit Pfarrer und / oder Standesbeamten 
  • Hochzeitstore auswählen und fix bestellen 
  • Möchtest du deinen Gästen kleine Gastgeschenke zukommen lassen? Dann jetzt drum kümmern! 

1 Monat vor der Hochzeit

Hast du an alles gedacht? Checke folgendes: 

  • Wer hat sich noch nicht zurückgemeldet? Gästeliste Check! 
  • Ablauf prüfen und letzte Veränderungen einarbeiten 
  • Blumenschuck bestellen und Anlieferung vereinbaren 
  • Friseurtermine für Braut/ Bräutigam, auch für die Probefrisur, terminieren
  • Termine bei Kosmetikerin/ mit Visagistin fix buchen 
  • Kirchliche Trauung? Dann das Kirchen- bzw. Programmheft für die kirchliche Trauung erstellen und in den Druck geben 

3 Wochen vor der Hochzeit 

Die größte Planungsarbeit liegt hinter dir. Jetzt kannst du nochmal Details checken. 

  • Finale Sitzordnung festlegen 
  • Brautkleid/ Hochzeitsanzug abholen bzw. falls nötig letzte Änderungen vornehmen lassen 
  • Trauringe prüfen und abholen 

2 Wochen vor der Hochzeit 

Jetzt solltest du dich um folgendes kümmern: 

  • Letzte Änderungen der Personenzahl, im Ablauf bzw. bei der Sitzordnung an deine Dienstleister weitergeben 
  • Wie sieht deine Schlecht- Wetter- Planung aus? 
  • Hast du schon die Brautschuhe eingelaufen? 
  • Letzte Planung für Polterabend, Junggesellen/ Junggesellinenabschied durchführen 
  • Falls gewünscht: Kannst du eine Vermählungsanzeige bei einer lokalen Zeitung aufgeben 

Noch 3 Tage bis zur Hochzeit

Wenn du mit Blumenkindern heiraten willst, kannst du jetzt z.B. einmal eine Laufprobe mit Ihnen machen. Außerdem kannst du jetzt nochmal dein Styling testen. Sprich Mani/ Pediküre, eventuell die Frisur und das Make Up Probeschminken. 

1 Tag vor der Hochzeit

  • Sind alle Unterlagen für die Trauung bereit gelegt? 
  • Wo sind die Ringe? 
  • Pack dir jetzt schonmal deine Handtasche für den Hochzeitstag 
  • Eventuell heute schon die Deko aufbauen bzw. aufbauen lassen 
  • Nochmal den Tagesablauf incl. Zeiten mit Trauzeugen, Elteren und Zeremonienmeister absprechen. 

Am Hochzeitstag

Entspann dich! Was jetzt noch nicht geplant wurde, das wird auch nicht gebraucht 😉 

Du bist super vorbereitet und alles wird super funktionieren! 

Wichtig für heute: 

  • Trauringe, Ringkissen und notwendige Dokumente für die Trauung nicht vergessen. 
  • Wer holt den Brautstrauß ab? 
  • Styling vornehmen, jetzt hast du Zeit dich zu entspannen. Lass dich hübsch machen und freu dich auf die kommenden Stunden! 
  • RUHE BEWAHREN! Und den Tag so gut es geht genießen  

Das Wichtigste für heute: 

Genieße den Tag! Denn er kann nicht wiederholt werden und geht so schnell vorbei, wenn du nicht aktiv genießt! 

Unter diesem Link findest du unsere exakte Checkliste für deine Hochzeit mit sämtlichen Planungsschritten. So kann deine selbst geplante Hochzeit nur zum Erfolg werden. 

Also einfach HIER klicken und unsere Praxis erprobte Profi Checkliste Hochzeit herunterladen!  Dann funktioniert die Planung deiner DIY Hochzeit nochmal ein Stück besser und fällt dir leichter von der Hand!
Jetzt weißt du schon einmal besser, wie du deine Hochzeit selber planen kannst!

Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren. Wir helfen dir bei der Planung deiner ganz persönlichen Traumhochzeit.

    5 replies to "Checkliste Hochzeit – Heiraten in 2020"

    • Ellen

      Wow, lieben Dank für die tolle Aufbereitung! Hab mir gerade die Checkliste runtergeladen und bin mega happy damit. Danke!

      • Feli Demarchelier

        Liebe Ellen,
        danke für dein Feedback! Das freut uns sehr!

    • Paula

      Finde dich Checkliste im PDF Format viel besser als euren Blogpost. Super strukturiert und sehr übersichtlich. Hat mir bis jetzt bei der Planung total geholfen!
      Ich kann euch auch den Tipp geben, einen Hochzeitsordner anzulegen. Das kann einfach ein alter Aktenordner oder sowas sein. Hier könnt ihr dann alles bzgl. Hochzeitsplanung drin sammeln. Dann habt ihr immer alls Infos griffbereit und müsst nicht lange suchen.
      #BRIDE2020

      • Feli Demarchelier

        Hallo Paula,
        Ja der Tipp mit dem Hochzeitsordner ist super! Das empfehlen wir unseren Bräuten auch immer.
        Weiterhin viel Erfolg bei der Planung deiner Traumhochzeit 😉

        • Feli Demarchelier

          Ps. Falls du sonst noch Tipps hast oder in irgendwelchen Planungsschritten unsere Hilfe brauchst, kannst du dich jederzeit gerne melden bei uns 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.